Zellen absorbieren rote Nahrungspartikel, werden fett und teilen sich. Die Tochterzellen stoßen sich ab und schieben sich so weiter in den freien Raum. Ab einer kritischen Dichte von Nahrungspartikeln absorbieren sie dabei genug davon, um sich gleich wieder zu teilen. Die neuen Teilungsprodukte werden noch weiter in das Nahrungsfeld hineingeschoben und teilen sich ebenfalls gleich wieder. Es kommt zu einer explosionsartigen Vermehrung, alles ist voll Zellen.

Die Nahrung wird aufgebraucht. Die Zellen sterben ab. Nur unten rechts (wo es mehr Nahrung gibt) und vielleicht auch noch woanders überleben ein paar. Ab und zu kriegen sie noch ein Stück Nahrung, genug um zu überleben und vielleicht sogar sich gelegentlich zu teilen. Währenddessen sammelt sich im zellfreien Raum wieder neue Nahrung an, bis die kritische Dichte erreicht ist...

Teilen:  E-Mail Twitter Facebook Google+ LinkedIn Reddit
Impressum und Kontakt | © 2016-07-31 siquod.org

Diskussion

Bisher keine Beiträge

Kommentar abgeben


:
-- Gib den voranstehenden Text ein: