Diese Bilder werden aus mathematischen Formeln berechnet, die jedem Bildpunkt eine Farbe zuordnen. Eigentlich handelt es sich bei so einer Formel um ein Operatornetzwerk (gerichteter azyklischer Graph), das als Input die Position des Bildpunktes (als komplexe Zahl) und einen Haufen Konstanten bekommt. Die Ergebnisse der in der topologischen Sortierung letzten drei Knoten bestimmen die Rot-, Grün- und Blauanteile der Farbe.

Die Bilder werden mit diesem Programm gezüchtet, indem man die besten aussucht und Varianten davon erstellen lässt, bei deren Formel die Struktur und/oder die Konstantenwerte zufällig verändert wurden. So entstehen unter der Anleitung des Benutzers nach und nach aus einem unscheinbaren grauen Klecks immer komplexere Bilder.

Teilen:  E-Mail Twitter Facebook Google+ LinkedIn Reddit
Impressum und Kontakt | © 2016-07-31 siquod.org

Diskussion

Bisher keine Beiträge

Kommentar abgeben


:
-- Gib den voranstehenden Text ein: